Peter Kemper 
Wie die Ukulele die Welt eroberte 
Hinter einem etwas reißerischen Titel verbergen sich grandiose 400-Seiten zur Geschichte der Ukulele. Chronologisch aufgebaut, zeitgeschichtlich eingeordnet, locker geschrieben, mit vielen Abbildungen, Facts bis zum Abwinken und einer Fülle von Song-Verweisen, in denen die Ukulele eine Rolle spielt. Perfekt abgerundet durch einen ausführlichen Anhang mit Literaturverzeichnis, Discographie, Ukulele-Websites und einem Index, mit dem sich das Buch hervorragend als Nachschlagewerk nutzen lässt. Besser geht’s m.E. nicht, ein unverzichtbares Standardwerk für Ukuleleinteressierte.

Grove-White, Will
Get Pluck With The Ukulele (engl.)
Sehr originelles und toll aufgemachtes Buch, in dem es Spaß macht, zu blättern und zu lesen. Geschichte, Ukulele-Spieler, eine spieltechnische Einführung. Locker geschrieben von einem Mitglied des „Ukulele Orchestra of Great Britain“ und gewürzt mit dem typisch englischen trockenen Humor. Unter der Breite der Themen leidet logischerweise die Ausführlichkeit etwas.

X